68. LG/LP-Gauschießen Urspring - ein weiterer Vereinshöhepunkt

2024 - Mit dem traditionellen Böllerschießen zum Jahreswechsel haben wir das kommende Jahr ordentlich begrüßt ! Ein Jahr mit voller Vorfreude auf einen weiteren Vereinshöhepunkt!

Zum Schützenball mit Preisverteilung vom Königschießen besuchte uns der 1. Gauschützenmeister Klaus Strauß, Rottenbuch und stimmte uns auf unser Vorhaben ein.

Am 6. Februar, fand die Gau-Ausschuss-Sitzung, traditionsgemäß am Ort des Veranstalters, erstmals in unserem Schützenhaus statt. Am 24. Februar fand mit der LG/LP-Gaumeisterschaft für Schüler, Jugend, Junioren und Auflage-Schützen im Schützenhaus Steingaden ein  sehr gelungener "Probelauf" statt. In 4 Stunden schossen 98 Teilnehmer ihre Gaumeister aus.

Am 9. März fand die Gauversammlung im vollen Saal des Gasthof Moser, in der Wies statt.

1. Bezirksschützenmeister Alfred Reiner, war zugegen und richtete Grußworte an die Versammlung. Im Hintergrund die Vereinsfahnen aus Urspring und Steingaden und der Gaufahne war ersichtlich wie verbunden die beiden Vereine mit dem Gau sind. Reiner wünschte uns für die Durchführung des Gauschießens - alles Gute!

*

68. LG/LP-Gauschießen Gau Schongau -  "Gaukönigschießen"

Nachdem wir zuletzt 1970 das Gauschießen ausgerichtet haben, und uns 2021 leider Corona einen Strich durch unsere Planungen machte, sowie diesjährig ein Ausfall des Gauschießen drohte, packten wir es kurzerhand an.

Gemeinsam mit unserem Patenverein der Kgl. Priv. FSG Steingaden fand das Gauschießen vom 11. - 20. April im Steingadener Schützenhaus statt. Die Schirmherrschaft übernahm unser Ehren-Gauschützenmeister und Bezirks-Ehrenmitglied Konrad Schwarz. 1. Gauschützenmeister Klaus Strauß eröffnete im Beisein vieler Ehrengäste und Vereinskameraden  das Gauschießen. Die Böllerschützen verkündeten es mit einem Salut lautstark!

In einer komprimierten Form, dennoch wurde alles wichtige ausgeschossen, fünf Gaukönige, 3-Jahres-Wertungen, 185 Festpreise und eine bärige schmackhafte Ehrentafel spendiert von Konrad Schwarz und Klaus Strauß, stand das "Gaukönigschießen" in keinsterweise einem Gauschießen der letzten Jahre nach. Es gab Lob von allen Seiten.

An 10 Schießabende nahmen 633 Schützen teil. Außer Konkurenz gewann Urspring die Meistbeteiligung mit 78 Teilnehmern vor Steingaden mit 59 Teilnehmern. Die Meistpreis-Beteiligung gewann Rottenbuch mit 50 Teilnehmern.

Am 13. April fand in diesem Rahmen, der Gaujugend-Cup im Schützenhaus Urspring statt. An den Spielen nahmen 43 Jugendschützen teil. Es war ein kurzweiliger, lustiger Nachmittag. 

Bei der Preisverteilung am 26. April im Gasthof Moser, Wies - platzte der Saal fast aus allen Nähten. Neben vielen erfolgreichen Preisträgern, konnten wir zur Freude aller Urspringer unserer Katharina Schweiger, für ihren 6,0 Teiler,  die Gau-Damen-Königskette umhängen. Sowie die Brezenkette konnten wir unserer Rosi Geisenberger überreichen.

Ein Dank gilt allen Sponsoren, Gönnern und Helfern, nur so konnte in bäriger, harmonischer Zusammenarbeit diese Großveranstaltung zur vollsten Zufriedenheit aller Schützen durchgeführt werden.

*

 

(In Planung)

Beim großen Jubiläumsfest in Steingaden, durften wir am Sonntag 2. Juni, beim Festzug mitmarschieren. Gemeinsam mit allen amtierenden Gaukönige und Gauausschuss sowie unseren Vereinskönigen präsentieren wir Urspringer und Steingadener Schützen uns der Öffentlichkeit. Zum Abschluss unserer Zugnummer fuhr Sandra Schweiger, einen bärigen Festwagen, der Schützenscheiben beider Vereine zeigte.