Sie sind hier:Schützenverein Urspring/Böllerschützen  
   
Startseite
Königschießen 2017
Chronik
Vorstandschaft
Schützenkönige
Termine
Aktuelles
Rundenwettkampf
Schützenjugend
Böllerschützen
Berichte & Bilder
Kontakt
Impressum
 

Wir lassen´s krachen - Böllerschießen eine alte Tradition -

Böllerschützengruppe 2007
Böllerschützengruppe 2007
Böllerschützengruppe 2015
Böllerschützengruppe 2015
Gründungsmitglieder (Franz Schwarz fehlt)
Gründungsmitglieder (Franz Schwarz fehlt)

Im Jahre 1997 ließen 6 Schützen eine alte Tradition wieder aufleben und gründeten eine Böllerschützen-Gruppe. Gründungsmitglieder sind Engelbert Hipp, Sebastian Holzmann, Helmut Holzmann, Michael Klein, Franz Schwarz und der Böllerleiter Bartl Geisenberger.

Die Böllergruppe erfreut sich regem Zuwachs. Im Jahr 2010 legten wieder einige die Böllerschützen-Prüfung unter dem Referenten Hermann Schillinger, Vachendorf ab und erlangten somit die nötige Erlaubnis zum Erwerb und Umgang mit Böllerpulver nach §27 des Sprengstoffgesetzes.

Zur Zeit gehören zur Böllergruppe 38 Schützen. Bei den Festzügen werden Sie von zwei schneidigen Marketenderinnen "Schnappsmädla" begleitet.

Die erfreuliche wertvolle Besonderheit der Böllerschützen ist, dass die meisten Schaftböller in stundenlanger Arbeit und mit liebevollen aufwendigen Verzierungen vom Böllerkamerad Bartl Geisenberger in Handarbeit gefertigt werden.

 

Die bisherigen Böllerleiter:

Amtszeit

Leiter

1997-2012

Bartl Geisenberger

2012-2015

Christian Köpf

2015-

Marcus Greisel

 

Zu folgenden Anlässen lassen wir es krachen:

- Zu allen runden Geburtstage ab dem 50. Lebensjahr

- zum Anschießen bei Hochzeiten und weiteren Hochzeitsjubiläen

- Silvesterschießen auf der Egg

- bei Bayerischen-, Oberbayrischen- und Schwäbischen Böllerschützentreffen

- Westallgäuer Böllerschützentreffen in Lindenberg u. w.

- Kommandowechsel und Nord. Biwak an der Nato-Schule in Oberammergau

 

Besondere Anlässe in den letzten Jahren waren

- beim 150-jährigen Vereinsjubiläum des Soldaten- und Veteranenvereins Steingaden

- beim 60. Obb. Bezirksschützentag in Schongau (2010)

- Prangerschützentreffen mit 25-jährigem Gründungsjubiläum der Böllerschützen in Mondsee/Oberösterreich

- Anschießen des Oktoberfestes im Nato-Hauptquartier in Mons / Belgien ( 2009 / 2016 )

- 100-jähriges Vereinsjubiläum "Freischütz" Urspring (2010)

- 27. Bayerisches Böllerschützentreffen in Böbing ( 2014 )

- 28. Bayerisches Böllerschützentreffen in Ludenhausen ( 2015 )

 

Wir wünschen den Böllerschützen weiterhin unfallfreies Schießen und viel Spaß beim Erleben dieser schönen alten Tradition.

         
© 2017 Schützenverein Urspring e.V. - by VISIONALL